Home Boxen allgemein Master-Boxen im Gütersloh – Deutschlands Ü-35 Boxer kämpfen um den Titel

Master-Boxen im Gütersloh – Deutschlands Ü-35 Boxer kämpfen um den Titel

by Wolfgang Wycisk

Werbung

Anzeige

Der Masters Cup ist das größte olympische Boxturnier für Breitensportler in Deutschland und wird erstmals vom 16. bis 18. November in Gütersloh stattfinden.  Die zweitägige Veranstaltung wird vom BC Gütersloh organisiert und nach der aktuellen Wettkampfbestimmung des DBV und unter Aufsicht des Boxsport-Bezirks Westfalen durchgeführt.

Dr. Horst-Peter Strickroth ist der Organisator des Events: „Beim Masters Cup werden wir die besten Breitensport-Boxer Deutschlands ermitteln. Das Turnier ersetzt keine Deutsche Meisterschaft, es kommt ihr aber so nah, wie kein anderes zuvor.“

Dr. Horst-Peter Strickroth

Dr. Strickroth ruft alle Boxsport-Enthusiasten auf, sich für diesen einzigartigen Event zu registrieren. Teilnehmen können alle Boxer/innen zwischen 35 und 55 Jahren in den ausgeschrieben Alters-, Gewichts- und Leistungsklassen.
Einer der meisterlich geboxt hat und es immer noch kann, plant am Masters Cup teilzunehmen. Es ist Steven Küchler. Steven hat den Chemiepokal siebenmal gewonnen. Dieser Rekord ist unerreicht und wird es wohl auch bleiben.

Wie wär’s? Einmal gegen Steven antreten?

Alle Meldeunterlagen gibt es auf der Internetseite des Deutschen Boxsportverbands unter http://www.box-sport-verband.de/ausschreibungen/

0 comment

Wenn sie fortfahren, erklären sie sich mit der Benutzung von Cookies einverstanden. Weitere Infos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Schließen